Meer dan een eeuw actief voor Hoorns erfgoed

Spaziergang religiöse Bilder und Darstellungen

15. Korte Achterstraat

kaart Wir gehen rechts durch die 'Nieuwstraat', überqueren die 'Muntstraat' und gehen geradeaus (an der 'HEMA' vorbei).

Zuerst an der Mariakapelle, Teil des mittelalterlichen Klosters, vorbei. Später reformierte Kirche.

foto linksfoto rechts

Im Giebel lesen wir den Text:
-' Friede durch das Blut des Kreuzes' ( Col. 1 XX )
Dann gehen wir am Protestants Weeshuis aus dem Jahre 1574 vorbei. Das Eingangsportal stammt aus 1729.

Nach der Seeschlacht auf der Suydersee im Jahre 1573 sass hier Admiral Graf Maximiliaan von Bossu, der von den Geusen geschlagen worden war, in Haft. Die Aufschrift auf dem Gedenkstein erinnert an diese Gefangenschaft. Es ist eine Abschrift des Textes über dem früheren Gefängnistor.

Hinter dem Weeshuis liegt ein Innenh of, der Weeshuistuin (-garten) (zu erreichen ab dem Weeshuistuin, langs des Wassers). In diesem Garten finden Sie eine schöne Wasserpumpe und bleierne Bilder von Waisenkindern.